NLP: Neuro- Linguistisches Programmieren und Creative NLP

Ein langer Name für eine teilweise sehr schnelle und effektive Intervention, die auf neueren Erkenntnissen über die Funktionsweise unseres Gehirns beruht.
„The structure of magic“, heißt eines der berühmteren Bücher über NLP.
Mit Hilfe von Worten, Ritualen und teilweise verblüffenden Spielereien werden die Verknüpfungen in unserem Gehirn gelöst und neu geknüpft.
Anders als die Hypnose, die mit den Inhalten unseres Denkens arbeitet, arbeitet NLP mit den Strukturen.

Einfaches Beispiel aus dem frühen NLP:
Angenommen wir hassen Geschirrspülen. Wir fühlen uns dabei irgendwie eingeengt, schmierig es nimmt kein Ende.
Auf der anderen Seite lieben wir Rasenmähen. Wir fühlen (irrationalerweise, das macht nichts) den Stolz, schon groß genug für so eine schwierige Aufgabe zu sein.
Geschirrspülen und Rasenmähen sind beides repetitive, relativ langweilige und nicht sehr anspruchsvolle Tätigkeiten. Warum also nicht die positiven Gefühle, die wir (gleichgültig aus welchen Gründen) mit der einen Tätigkeit verbinden, auch auf die andere übertragen?
Ein NLP ler wird daher die Gefühle, die wir mit Rasenmähen verbinden, mit dem Geschirrspülen verbinden.
Dauer: ca 10 Minuten.
Effizienz: hoch.
Nachteil: Als alleinige Methode oft nicht sehr lange anhaltend.

Typische Anwendungen:
vor allem in der Werbung und im Marketing, Verkaufsgespräche
Zur Motivation und Selbstmotivation
In der Krisenintervention,
Bei der Behandlung von Traumata und Phobien, unsinnigen, hinderlichen Angewohnheiten, gestörtem Selbstbild, Ängsten
in allen Fällen, in denen wir selbst vermuten, nicht richtig zu „ticken“ und uns damit selbst im Weg stehen.
(Beispiel: seit ich in der dritten Klasse von der rothaarigen Uschi gemobbt wurde, hasse ich Frauen mit roten Haaren)

Die Techniken des NLP sind in den vergangenen Jahrzehnten sehr viel weiter entwickelt worden.
Insbesondere wenn sie in tiefere Verfahren wie Hypnose oder Körperarbeit oder Ritualen aus dem Schamanismus oder der Aufstellungsarbeit integriert werden, sind der kreativen Anwendung keine Grenzen gesetzt.
Ein großer Dank  gilt meinem amerikanischen Lehrer Patrick Singleton, der in seinem „Creative NLP“ das NLP auf diese Weise kombiniert und so anscheinend alles bewirken kann, der in seiner Arbeit zum Teil sehr tief geht, der immer mitfühlend ist und dennoch immer lacht und bei all dem vollkommen bescheiden ist.
Ein großer Arzt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hypnose, NLP von Christine. Permanenter Link des Eintrags.

Über Christine

Ärztin und Heilerin für Chinesische Medizin, Akupunktur, Trance und Träume. Aber auch Tänzerin, Dichterin, Liebende und weise Frau. Zuständig für das ganz alte China, Daoismus, Yin und Yang, Geister, Drachen, Liebeskummer, Ängste und heilsame Transformationen. Bücher: "Der Weg der Kaiserin", "Der Weg des Schamanen", "Chinesische Medizin für den Alltag" und bald noch viel mehr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.